• 02381 950330
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Linienverkehr ist unsere Stärke!

Mit modernen Fahrzeugen bringen wir Sie an Ihr Ziel.

Unsere SchnellBusse - auf direktem Weg ans Ziel!

Linie X50 von Ahlen nach Münster. Linie S40 von Welver über Werl nach Neheim.

Wenn Ihnen dieser Ausblick gefällt, dann sind Sie bei uns richtig.

Werden Sie Busfahrer*in (d/w/m)!

Jetzt neu: Der ExpressBus X50 von Ahlen nach Münster!

In 30 Minuten in Hiltrup, in 40 Minuten in die City.

Werden Sie Teil unseres Teams!

Wir sind ein moderner Arbeitgeber und bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz.

Tradition verpflichtet!

Seit 1922 für Sie unterwegs. 100 Jahre!

Auf dem deutschen Busfahrermarkt herrscht akuter Personalmangel. In vielen Städten und Kreisen fallen mittlerweile Busverkehrsleistungen aus, weil Fahrer fehlen. Verstärkt wird diese Problematik, dass coronabedingt die Krankenstände deutlicher höher sind als normal. So können Ausfälle immer häufiger nicht sofort kompensiert werden. Auch wir mussten in den vergangenen Monaten immer wieder kurzfristig Linien ausfallen lassen. Damit diese plötzlichen und für unsere Kundinnen und Kunden ärgerlichen Ausfälle nicht mehr vorkommen, werden wir ab Samstag, den 17.09.2022, die Verkehre auf einigen Linien, meist in Randzeiten, ausdünnen. Betroffen ist hier vor allem das Wochenende und einige Fahrten unter der Woche. Der Berufs- und Schülerverkehr ist hiervon nicht betroffen!

Verkehrshinweise


Zeitraum: bis 2023

Die Haltestelle „St. Barbara-Klinik“ kann mit der Linie 4 vorerst nicht bedient werden. Eine Ersatzhaltestelle wird eingerichtet an der Ecke Vogelstraße/Ennigerweg.
Die Haltestelle „Heessen Bahnhof“ wird vom Heessener Markt aus kommend nur einmal angefahren


 

Corona-Info

Aktuell besteht die Pflicht zum Tragen einer Alltagsmaske (sogenannte "OP-Maske" oder FFP2).

westfalenfahrplan.de

Fahrplanauskunft

Firmengeschichte

1922

Firmengründung

Walter Breitenbach beginnt mit einer Limousine Chauffeuersdienste für die Firmenchefs der verschiedenen Bergwerke anzubieten.
Wilhelm Breitenbach

1922

1934

Erster Omnibus

Beschaffung des ersten Omnibusses.
Bus Nr. 1

1946

Vereinigte Omnibusbetriebe

Gründung der Vereinigten Omnibusbetriebe in Hamm zusammen mit anderen Busunternehmen und Durchführung von Linienverkehren in und um Hamm

1946

1950-1960

Einstieg in den eigenen Linienverkehr

Ausstieg aus der VOB und Inbetriebnahme von Gemeinschaftslinienkonzessionen mit der Deutschen Bundesbahn, der Deutschen Bundespost und der Ruhr-Lippe-Eisenbahnen in den Folgejahren:
Hamm Zentrum – Braam – Welver-Dinker – Soest (Kursbuch 3400, später VGH 28/VGRL 528)
Hamm Zentrum – Westtünnen – Süddinker (Kursbuch 3401, später VGH 30)
Welver – Scheidingen – Werl (Kursbuch 3548, später VGRL 522)
Hamm Zentrum – Freiske – Kamen-Heeren (Kursbuch 3405, später VGH 29)
Scheidingen – Nateln – Lippborg (weitere Daten nicht bekannt)

1966

Umzug in die Richard-Wagner-Straße

Umzug des Betriebshofes von der Alleestraße (heutiger REWE) auf den heute noch bestehenden Betriebshof an der Richard-Wagner-Straße, die früher noch eine Nebenstraße war.

1966

1980

Erster Gelenkbus

Der MAN SG 220 Ü 18 war der erste Gelenkbus.

15.07.2004

AirportExpress Dortmund

Start des AirportExpress zwischen Dortmund Hbf und Airport mit einem Bus. Heute sind rund um den Airport fünf Busse tagtäglich im Einsatz und bringen hunderttausende Fluggäste pünktlich zu ihren Flügen

15.07.2004

01.01.2014

Linienbündel Warendorf

Der Zuschlag für zwei Linienbündel im Kreis Warendorf erfordert die Beschaffung von 24 Bussen und die Einstellung von über 30 Fahrern.

08.01.2015

Linienbündel Beckum

Betriebsaufnahme Linienbündel Beckum
Linien 436 bis 440

08.01.2015

28.05.2016

Linienbündel Soest-West

Aufnahme des Linienbündels Soest-West mit 12 Fahrzeugen

01.06./01.11.2018

Linienbündel Soest-West

Linienaufnahme der Linien R42, R43 und dem SchnellBus S40 im Kreis Soest

01.06./01.11.2018

18.07.2021

Neues Busnetz in Hamm

Nach 63 Jahren endet der Einsatz der Linie 30. Sie geht nun in die neue Linie 4 auf. Die Linien 18 und 21 heißen nun 13 und 14.

01.01.2022

Start ins Jubiläumsjahr

Wir werden 100 - und wir feiern das Jahr 2022.

01.01.2022

08.01.2022

Neuer Direktbus

Ab dem 08.01.2022 verkürzt sich die Reisezeit zwischen Ahlen und Münster enorm. Ein Direktbus verbindet die beiden Fahrradstädte direkt miteinander

0
Mitarbeiter
0
Busse
0
eigene Buslinien
0
Mio. KM im Jahr
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.